Decker & Gerdau

Mehr zu den Gründern

 

Bei Decker & Gerdau trifft praktische Erfahrung auf Innenarchitektur und Design. Diese Schnittstelle ist die Basis von köök - dem modularen und mobilen Küchensystem. 

Angefangen hat alles 2016 mit der Planung  und Ausführung eines Wurst- und Kochstudios in der Mainzer Altstadt.  Eröffnet wurde im Herbst 2017. Seit dem betreibt Christian Decker das Wurst- und Kochstudio mit den Unternehmungen Tischdecker und Wurstgefühle.

In der Planungs- und Ausführungsphase des Studios durch Anja Gerdau, wurde die Idee einer modularen und mobilen Küche, welche jederzeit wandelbar ist und an jedem Ort eingesetzt werden kann, geboren. Dabei standen Nutzen, Funktionalität und Wertigkeit des Systems im Fokus der Überlegung. Gemeinsam entwickelten Christian Decker und Anja Gerdau das Produkt mit Leidenschaft stetig weiter.

Anfang 2019 gründeten die Beiden für den Vertrieb des Produkts köök das Unternehmen - Decker & Gerdau - welches ausserdem als Büro für Innenarchitektur und Gestaltung tätig ist.

So entstand aus der anfänglichen Idee ein junges Startup, mit kreativen Planungsideen und einem ausgereiften Produkt, bei dem das kulinarische Kochvergnügen garantiert ist.

 

Das nun erhältliche System köök wird in Handarbeit regional gefertigt.

Für Stahlarbeiten ist unsere Schlosserei Metallbau Theo Hendrikson GmbH aus Mainz-Hechtsheim zuständig. Unsere köök Holzarbeiten und Ausstattungen übernimmt die Tischlerei t2- Möbel GmbH aus Hahnheim. 

 


 

© 2019 by Decker & Gerdau, Mainz